NEWSLETTER


Sehr geehrte Damen und Herren,

anbei der neueste Newsletter des Projektes „Hessen goes East“ German-Russian Network Environmental Research and Technologies:


1. Mehr exzellente ausländische Wissenschaftler für Deutschland - DLR und DAAD unterzeichnen Kooperationsvereinbarung
Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) und der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) werben um mehr ausländische Wissenschaftler in Deutschland. Dazu haben die beiden Organisationen das gemeinsame Stipendienprogramm "DLR-DAAD-Research Fellowships" gestartet. Unterzeichnet wurde die Vereinbarung von Prof. Johann-Dietrich Wörner, dem Vorstandsvorsitzenden des DLR, und Prof. Stefan Hormuth, dem Präsidenten des DAAD.
Ziel des Programms ist es...

Quelle: Deutscher Akademischer Austauschdienst e.V.


-----------------------

Mit besten Grüßen

G. Gorzka

Weitere Informationen finden Sie unter Veranstaltungen, Termine und Förderdatenbank des OWWZ. Wenn Sie den Newsletter abbestellen möchten, senden Sie bitte eine E-Mail an uns.